pic

Süd-Rockies

Genießen Sie die Schönheit der Rocky Mountains von Colorado im Hochsommer! Auf dieser Tour erwarten Sie historische Bergbaustädte, der Great Sand Dunes Nationalpark, alpine Hochwiesen, über 4.000 Meter hohe Berggipfel und der Alpine Backcountry Byway.

Tag 1


Tag 1 – Sie werden vom Flughafen abgeholt und verbringen die Nacht im Table Mountain Inn in Zentrum von Golden, Colorado. http://www.tablemountaininn.com/. Genießen Sie das Abendessen in einem Lokal in Golden und lernen Sie die anderen Mitfahrer kennen.

Tag 2

Tag 2 – Von Golden nach Salida: Sie holen Ihre Motorräder ab und verstauen Ihr zusätzliches Gepäck – und dann geht es auch schon los in Richtung des malerischen Clear Creek Canyon, bevor es auf der Interstate 70 nach Georgetown, Colorado, weitergeht. Wir fahren zunächst auf den über 3.700 Meter hohen Guanella-Pass, und anschließend auf dem Highway 285, der uns über den Kenosha-Pass und dann weiter ins Tal führt. Dann geht es schließlich über unbefestigte Wege hinter den Lost Creek Mountains entlang und anschließend weiter über Forstwege ins Tal. Nach Überquerung eines Flusses und der Begegnung mit ein paar der dort vorkommenden Antilopen geht es über 1.200 Höhenmeter hinunter in das wundervolle Städtchen Salida in Colorado. Genießen Sie es, den Kajakfahrern zuzuschauen und sich im Simple Lodge and Hostel wohlzufühlen. http://www.simplelodge.com/

Photo Credit Paul Guillien

Tag 3


Tag 3 – Von Salida nach Crested Butte: Wir verlassen Salida über den Highway 50 und fahren 15 Meilen auf der asphaltierten Straße, bevor es zunächst über die Poncha Springs Route zum Marshall-Pass hinaufgeht, um anschließend nach Sargents hinunterzufahren. Dann geht es zuerst weiter über den Black Sage-Pass (der zutreffenderweise nach dem dort vorkommenden Schwarzen Salbei benannt ist) und über den Wuanita-Pass sowie den Cumberland-Pass, um im Anschluss durch den Taylor Park zu dem bekannten Ort Crested Butte, Colorado, zu fahren, wo wir im Nordic Lodge Station machen. http://nordicinncb.com/

Tag 4


Tag 4 – Von Crested Butte nach Ouray: Nach dem Verlassen von Crested Butte fahren wir über die Washington Gulch Road direkt zum Kebbler- und zum Ohio-Pass hinauf. Nach der Abfahrt über den Ohio-Pass geht es über den malerischen Ohio Creek hinunter nach Gunnison. Auf dem asphaltierten Highway 114 fahren wir dann zum Los Pino-Pass, um dann weiter über den Cinnamon-Pass bzw. den Engineer-Pass nach Silverton zu kommen, wo wir entweder im historischen Teller House oder im Wyman Hotel übernachten.

Photo Credit Jon Beck

Tag 5

Tag 5 – Von Quray nach Telluride: Bevor wir ganz entspannt über den beeindruckenden Ophir-Pass fahren, haben Sie Zeit, einen Spaziergang durch das Städtchen Quray zu genießen. Nach entspannter Fahrt und vielen Fotos von der Stecke erleben wir dann im malerisch-historischen Örtchen Telluride einen entspannten Nachmittag.

Photo Credit Paul Guillien

Tag 6


Tag 6 – Von Telluride nach Creede: Wir verbringen einen Tag auf dem berühmten Alpine Backcountry Byway und fahren dann zuerst über den Ophir-Pass und anschließend über den Cinnamon-Pass zurück. Übernachtung im historischen Creede Hotel.

Photo Credit Paul Guillien

Tag 7


Tag 7 – Von Creede nach Westcliff: Guter Dinge und mit viel Spaß folgen wir dem asphaltierten Highway 149, dem Silver Thread Scenic Byway, bis hinunter zum Highway 160, um dann ins San Louis Valley zu fahren, einem der am längsten besiedelten Gebiete der USA. Unser Ziel ist der Great Dunes National Park, dessen Dünen man bereits aus einer Entfernung von über 120 Kilometern am westlichen Rand des San Luis Valley sehen kann. Bevor wir über den Hermit-Pass weiter nach Westcliff fahren, bleibt uns genügend Zeit, die Dünen zu erkunden.

Tag 8

Tag 8 – Von Westcliff nach Golden: Der letzte Tag unserer Tour führt uns über wenig befahrene Nebenstraßen nach Cotopaxi, wo wir den Arkansas River überqueren und den Bernard Creek hinauffahren. Über weitere Nebenstraßen erreichen wir schließlich den Highway 285, der uns dann nach Golden bringt. Schließlich übernachten wir wieder dort, wo unsere Tour begonnen hatte: im Table Mountain Inn.

To recieve 
106 West's
Ride Reports
Share your name and email
Ride On!
Contact Us